Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)

In deiner Ausbildung zum Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistungen (m/w/d) wirst du zum Experten darin, Waren sicher und in einem Stück zu ihrem Bestimmungsort zu bringen.

Als Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistungen besteht eine deiner Hauptaufgaben darin, bezüglich der besten Transportwege- und mittel zu beraten. Du berechnest Frachtkapazitäten und kalkulierst alle Kosten. Bei der Berechnung beachtest du auch die Transportzeiten. Bald kennst du die schnellsten Umschlagplätze und vermeidest problematische Grenzübergänge. Du stellst sicher, dass alles von A nach B transportiert werden kann. Zum Schluss versicherst du die Ware und fertigst notwendigen Papiere wie Frachtunterlagen und Zolldokumente an.

Während des eigentlichen Transports hältst du Auftraggeber und Empfänger auf dem Laufenden. Per GPS weißt du im-mer genau, wo sich die Ware befindet. Kommt die Ware imLager an, bist du auch für die Prüfung der Ware zuständig.

Die Ausbildung zum Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistungen dauert insgesamt drei Jahre. Mit besonders guten Leistungen hast du jedoch die Möglichkeit, die Dauer auf zweieinhalb oder sogar zwei Jahre zu verkürzen. Da es sich um eine duale Ausbildung handelt, verbringst du deine Zeit sowohl im Betrieb, als auch in der Berufsschule. Der Berufsschulunterricht findet an ein bis zwei Tagen in der Woche oder im Block statt. In der Berufsschule lernst du alles über Reklamation, Haftpflicht- und Sachversicherungsverträge sowie nötige Sicherheitsvorschriften.

Die Karriereleiter ein weiteres Stück aufsteigen kannst du zum Beispiel mit einer Prüfung zum Fachwirt für Güterverkehr und Logistik. Auch ein Bachelorstudium im Studiengang Logistik oder Supply-Chain-Management stellt eine Option dar.

Diese Ausbildung wird in unserem Werk in Baruth angeboten.

1

Baruth